Über uns


Taro Hildebrand - Gründer und Head of Sales

Taro Hildebrand
Gründer und Head of Sales

Taro Hildebrand ist Gründer und Head of Sales bei buypackaging. Taro ist gebürtiger Hamburger und studierte dort BWL mit den Schwerpunkten Logistik, Industrielles Management und Marketing. Im Rahmen eines Projektes zur Materialsteuerung bei der Lufthansa Technik Logistik GmbH in Hamburg und Frankfurt konnte Taro bereits wertvolle Erfahrungen sammeln. Im Anschluss arbeitete er weitere zweieinhalb Jahre bei der Flemming Dental AG im Bereich Technologie & Innovation bevor ihn zuletzt seine Diplomarbeit zu der buypackaging Mutter etventure führte. Dort beschäftigte sich Taro im Rahmen seiner Abschlussarbeit mit den Auswirkungen unterschiedlicher Kommunikations- und Vertriebsstrategien auf die Nutzung webbasierter Services. Seit dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums ist Taro bei buypackaging nun mit den Themen Marketing und Vertrieb sowie dem Unternehmensaufbau beschäftigt.


Philipp Depiereux - Gründer und Advisor

Philipp Depiereux
Gründer und Advisor

Philipp Depiereux ist Gründer und Advisor von buypackaging. Philipp ist seit Unternehmensgründung maßgeblich für die strategische Ausrichtung, den Unternehmensaufbau und das operative Geschäft von buypackaging verantwortlich. Philipp studierte internationale Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, Frankreich und den USA. Nach dem Studium folgte eine fünfjährige Tätigkeit als Unternehmensberater in einer Mittelstandsberatung mit dem Fokus Strategie, Marketing und Vertrieb. Nach einem Jahr gründete er seine eigene Unternehmensberatung für kleine und mittelständische Unternehmen und baute seine Tätigkeit 5 Jahre lang aus. Im Anschluss an seine Beratertätigkeit hat Philipp einen Verpackungshersteller (250 Mitarbeiter, 90 Mio. € Umsatz, 2 Standorte) als geschäftsführender Gesellschafter restrukturiert und von einem Commodity-Folienhersteller zu einem der führenden Hersteller nachhaltiger Konsum- und Biofolien in Europa entwickelt und Unternehmensteile, die nicht zum Kerngeschäft gehörten, erfolgreich veräußert. Parallel zu seiner Tätigkeit war Philipp Vorstandsmitglied eines europäischen Biokunststoffverbands. Ende 2010 veräußerte Philipp seine Unternehmensanteile des Verpackungsherstellers und gründete im Folgejahr etventure. Im Jahre 2011 erfolgte dann die Gründung der etventure Tochter buypackaging.

Tobias Kimmig - Produktmanager

Tobias Kimmig
Produktmanager

Clemens Teubel Designer

Clemens Teubel
Designer

Info

Neben dem vorgenannten Team arbeiten zahlreiche IT-Entwickler der etventure Seed Investments GmbH auf dem buypackaging Projekt. Diverse Pilotkunden und Pilotkunststoffhersteller wurden von Anfang an in den Produktentwicklungsprozess eingebunden und begleiten buypackaging weiterhin.

Die Idee

buypackaging.com ist ein Produkt der packagingtenders UG (haftungsbeschränkt). Die Idee zu dem Verpackungseinkaufsportal buypackaging.com entstand Mitte 2011.  Die  Initiatoren und Ideengeber, Philipp Herrmann und Philipp Depiereux (beide Gründer der etventure Seed Investments GmbH), erkannten, dass ein Bedarf im Markt an einer online Plattform besteht, welche aktuelle Einkaufs- und Verkaufsprozesse im Bereich der Verpackungs-Commodities stark vereinfacht abbildet.

Durch die starke Prozessvereinfachung geht eine Zeitersparnis auf Einkaufs- und Verkaufsseite einher. Darüber hinaus erweitert der Einkäufer seinen Lieferantenhorizont. Durch die Integration von über 1.000 (Folien-) Verpackungsherstellern auf der Plattform werden neue Lieferanten mit neuen Verpackungsqualitäten und innovativen Fertigungsmöglichkeiten leicht identifiziert. Durch die Integration von internationalen Verpackungsherstellern können auch Preisersparnisse im Verpackungseinkauf erwartet werden.

Hersteller bzw. Anbieter von Verpackungsmaterialien haben mit buypackaging.com die Möglichkeit ohne Vertriebsaufwand nationale und internationale Neukunden zu identifizieren und diese nach erfolgreicher Preisabgabe und Zustandekommen des Liefervertrags zu gewinnen. Mit buypackaging.com können Hersteller ihre   Kapazitätsspitzen schnell und einfach anbieten.

In einer ersten Plattformversion ist das Sourcing von Verpackungsfolien über buypackaging möglich. Weitere Verpackungsprodukte wie Metallverpackungen, Papier- und Wellpappenverpackungen, Glas und starre Kunststoffverpackungen sind vorgesehen.

Eine Sprachadaption von buypackaging ist im internationalen Rollout ebenfalls vorgesehen.

Vision

buypackaging.com soll die führende Plattform für den Einkauf von Verpackungsmaterialien für Unternehmen werden.

Geschäftsansatz

Den Gründern von buypackaging.com war es bei der Entwicklung des Geschäftsansatzes bzw. Bezahlmodells von buypackaging.com sehr wichtig, ein Geschäftsmodell zu finden, welches sowohl vom Einkäufern als auch von Verkäufern von Verpackungsmaterialien akzeptiert wird.

Mit dem buypackaging.com Bezahlmodell (1,99 ct (Nettopreis) pro ausgeschriebenem Kilogramm Verpackung)  liegen gemessen am durchschnittlichen Verpackungsumsatz die Sourcingkosten unter 1%*.

Die Nutzung der Plattform ist für die Hersteller kostenfrei, die keinen Auftragszuschlag erhalten. Es zahlen nur die Hersteller eine Plattformgebühr, die einen Zuschlag für ihr Angebot über die Plattform erhalten.

Auf Einkäuferseite zahlt der Einkäufer nur dann eine Gebühr, wenn er bei mehr als zwei erhaltenen Geboten auf seine Ausschreibung keinen Auftragszuschlag über buypackaging.com erteilt. Erteilt er einen Zuschlag an einen Hersteller auf buyackaging.com so wird er von den Ausschreibungskosten befreit und der Hersteller mit dem Zuschlag übernimmt die Plattformgebühr.

* Rechenbeispiel: Bei einem Folienverkaufspreis von 1,60 € / Kilogramm und bei Sourcingkosten über buypackaging.com von 1,99 ct pro Kilogramm (Nettopreis) liegt der Provisionsanteil von buypackaging.com bei ca. 0,93%.