Datenschutz

Datenschutz

1. Einleitung

Dieses Internetangebot wird von der packagingtenders UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend auch „buypackaging“, „wir“ oder „uns“ genannt) zur Verfügung gestellt. Nachstehend informieren wir Sie gem. Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Aufruf und der Nutzung unserer Webseite.


2. Verantwortlichkeiten

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.


3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf unseren Webseiten bieten wir diverse Dienstleistungen an, die nachfolgend aufgelistet werden: - Registrierung für den Service mit folgenden Daten:

E-Mail-Adresse,
Vorname,
Name,
Telefonnummer -

Kontaktaufnahme über das Kontaktformular mit folgenden Daten:
Name,
E-Mail-Adresse,
Telefonnummer


Um diese Online-Services anbieten zu können und unsere Webseite kontinuierlich zu optimieren, verwenden wir auf unserer Webseite die Dienstleistungen anderer Dienstanbieter.
Daten, auch personenbezogene Daten, werden dabei an folgende Dienstanbieter gesendet und von diesen genutzt: Analysewerkzeuge, Remarketing und Targeting

Google Analytics
Google Tag Manager
Google Adwords
Userlike

Die Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO werden nachfolgend beschrieben bzw. erfolgen direkt bei den oben genannten Dienstleistungen.

3.2 Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegen.


4. Betrieb der Webseite

4.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, werden beim Besuch unserer Webseite verarbeitet:

Browsertyp / -version
verwendetes Betriebssystem
Name der zuvor besuchten Webseite
IP-Adresse / Hostname Ihres Rechners
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage


4.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

Ermöglichung der Nutzung und dem Betrieb der Webseite (Berechtigtes Interesse: Darstellung des Leistungsportfolios des Verantwortlichen und Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Kunden und Interessenten)
Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung gem. Art. 5 der DSGVO wie z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen)


4.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Unsere Webseite wird technisch betrieben von Hetzner Online GmbH (Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland). Die Daten werden in deutschen Rechenzentren gespeichert. Unserem Dienstleister verpflichtet sich zur Einhaltung des aktuellen Datenschutzniveaus in Europa. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung des Dienstleisters für weitere Informationen: https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz/

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt weiterhin, sofern diese zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.


4.4 Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten werden automatisch 4 Wochen nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.


4.5 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.


5. Verwendung von Cookies

5.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.

Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern.

Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:

Typen Name Funktion/Zweck Dauer
Google Analytics _ga&_gid „_ga“ & „_gid“ Cookies werden benötigt um Unterscheidung von Benutzern zu bekommen 2 Jahre / 1 Tag
Google Analytics _gat & _dc_gtm_[xxxxx] „_gat“ Drosseln der Anforderungsrate, „_dc_gtm_[xxxxx]“ wenn der Google Analytics über den Google Tag Manager eingesetzt wird. 1 Minute
Google Analytics _gaexp Wird verwendet, um die Einbeziehung eines Benutzers in ein Experiment und den Ablauf von Experimenten zu ermitteln, in die ein Benutzer einbezogen wurde. 90 Tage
Google Werbung (doubleclick.net) IDE Google DoubleClick Cookie wird verwendet um Anzeigen für Nutzer ansprechender und für Publisher und Werbetreibende wertvoller zu gestalten. Für gewöhnlich um nutzerrelevante Anzeigen auszuwählen, die Berichterstellung zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. 1 Jahr
Google Werbung (doubleclick.net) _uetsid n/a n/a


5.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch-notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse: Analyse Ihres Surfverhaltens zur Optimierung unserer Webseite). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. In diesem Fall bitten wir vor dem Setzen des Cookies auf der Webseite um Ihre Einwilligung.


5.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.


6. Services

6.1 Registrierung
6.1.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Für die Registrierung über unser Portal wird ein Formular zur Verfügung gestellt, in das für die Accounterstellung relevante Daten eingetragen werden müssen.

Folgende Daten werden dabei erhoben:
- Name
- Vorname
- E-Mail-Adresse
- Telefonnummer

6.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Eingabe der eigenen, personenbezogenen Daten ermöglicht es Ihnen, Ihre Registrierungsanfrage bei uns einzureichen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu Registriernungszwecken. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten erfolgt gem. Art. 6 DSGVO.
Die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes der Anmeldung erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).


6.1.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Für den Betrieb unserer Webseite setzen wir auf den Hosting-Dienstleister Hetzner (Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland) bei dem die Daten gespeichert werden.


6.1.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für das Erbringen der vom Nutzer gewünschten Dienstleistungen notwendig ist.

6.1.5 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden; ebenso wie zum Zweck der Speicherung. Sie können der Verarbeitung Ihrer Bewerbung für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an uns per E-Mail.

6.1.6 Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne Ihre Accountdaten können wir leider keine Accounterstellung von Ihnen berücksichtigen.

6.1.7 Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.


6.2 Kontaktformulare
6.2.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

In den Kontaktformularen auf unserer Webseite werden die folgenden personenbezogenen Daten abgefragt, wobei die mit * markierten Felder verpflichtend ausgefüllt werden müssen:

Vor- und Nachname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Inhalt Ihrer Nachricht

6.2.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Eingabe Ihrer Daten in die Kontaktformulare auf unserer Webseite geben uns die Möglichkeit, persönlich mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen unserer Services anzubieten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Eingabe in das Kontaktformular durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes der Anmeldung erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

6.2.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Die über die Kontaktformulare eingegebenen Daten werden bei unserem Dienstleister Hetzner. (Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland) in deutschenRechenzentren verarbeitet. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung der Firma Hetzner. für weitere Informationen. https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz/

6.2.4 Dauer der Speicherung
Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für das Erbringen der vom Nutzer gewünschten Dienstleistungen notwendig ist oder für die in diesem Dokument aufgeführten Zwecke angegeben ist.

6.2.5 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie haben das Recht, auf schriftliche Anfrage unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

6.2.6 Folgen der Nichtbereitstellung
Unser Kontaktformular ist eine freiwillige Dienstleistung. Zur Nutzung des Kontaktformulars ist die Angabe der in 6.2.1 aufgeführten Daten notwendig.

6.2.7 Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.


7. Analysewerkzeuge, Remarketing und Targeting

7.1 Google Analytics
7.1.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

7.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ermöglicht uns eine Analyse Ihres Surfverhaltens. Wir sind durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird Ihrem Interesse am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hinreichend Rechnung getragen.

7.1.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Die Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google LLC, 1600 AmphitheatreParkway Mountain View, CA 94043, USA.

7.1.4 Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Aufgrund langer Verkaufsprozesse und einer bis zu 2 Jahren andauernden Customer Journey bewahren wir unsere Daten 26 Monate aufzubewahren.

7.1.5 Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses
Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Google LLC ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht gem. Art. 45 DSGVO einzuhalten (Link).

7.1.6 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem informationstechnologischen System setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.

Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr informationstechnologisches System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder eine andere Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.


7.2 Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager.
Durch diesen Dienst können Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags.

Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Der Google Tag Manager löst die Services, die in Abschnitt 7. u. ff. sowie Abschnitt 8. u. ff. beschrieben werden, aus, die wiederum ggf. Daten erfassen.

Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.
Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, sofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.


7.3 Google Adwords

7.3.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir setzen zur Bewerbung unserer Website ferner das Google Werbetool „Google-Adwords“ ein.

7.3.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die mit Hilfe der „Conversion-Cookies“ eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Webseite zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem, welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über „Google-Adwords“ Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

7.3.3 Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation
Die Betreibergesellschaft der Google-Adwords-Komponente ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.


7.3.4 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Webseite den Analysedienst „Conversion-Tracking“ der Firma Google LLC, 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043 USA.

7.3.5 Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses
Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Google LLC ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht gem. Art. 45 DSGVO einzuhalten (Link).

7.3.6 Dauer der Speicherung
Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. „Conversion- Cookies“ verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

7.3.7 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können die Installation der „Conversion-Cookies“ durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert.


8. Betroffenenrechte
Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten. Dazu nutzen Sie die postalische Adresse im Impressum (Stichwort „Datenschutzbeauftragter“) oder per E-Mail unter datenschutz@buypackaging.com.


9. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, bei der folgenden Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, An der Urania 4-10, 10787 Berlin


10. Links zu anderen Internetseiten
Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.


11. Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.

München, den 25.05.2018